album-art

00:00

Ich habe eine Textpassage aus meinem Buch von „Speechelo“ sprechen lassen. Einmal eine Frauenstimme und dann einer Männerstimme. Hier diese Passage zum mitlesen:

Schauen wir zum Schluss in die nahe Podcast-Zukunft. Nicht auf irgendwelche ferne Prognosen und Utopien, sondern auf etwas, das in der Entwicklung und kurz vor der regulären Markteinführung ist. Ich rede von KI, von Künstlicher Intelligenz beim Podcasten. Hier will ich zwei Trends betrachten, die derzeit realisiert werden. Zum einen KI-generierte Sprache. Du sprichst nicht mehr selbst, sondern lässt sprechen. Und dann die KI-basierte Postproduktion. Letzteres ist für mich am spannendsten, denn ich spreche gerne selbst, weshalb die KI-generierte Sprache für mich weniger spannend ist. Ich habe beides ausprobiert.